Home Spektrum Haut & Haare Allergien Kosmetik Haut & Haare Kontakt

Was juckt Sie denn? - Allergien nehmen immer mehr zu. Dabei sind die Reaktionen, die durch verschiedene Stoffe ausgelöst werden können, außerordentlich vielseitig.
Wenn die körpereigene Abwehr bei der Zuordnung von »körperfremd« und »körpereigen« oder von »gefährlich« und »harmlos« durcheinander gerät, sind gesundheitliche Probleme vorprogrammiert.

1. Diagnostik
Pricktest Hauttestung der 38 häufigsten verursachenden Allergene bei Heuschnupfen, allergischem Asthma, Neurodermitis
Epikutantest Hauttestung mittels Pflastertest auf Kontaktallergien. Vorhanden sind alle im Handel erhältlichen Testreihen, wie z.B. Zahnarztreihe, Kosmetika, Friseurstoffe, Duftstoffe aufgeschlüsselt, u.a.
Reib- und Scratchtest Hauttestung auf Farb- und Konservierungsstoffe
RAST/EAST
(Enzym-Allergo-
Sorbent-Test)
Bluttestung bei Nahrungsmittelallergien, Standardtestung bei unklaren oder undurchführbaren Hauttestungen, Insektengiftallergien

2. Beratung
Ausführliche Beratung bei Atopie, Neurodermitis, Nahrungsmittelallergien,
speziellen allergologischen Fragestellungen usw.
3. Therapie
UVA- und 311 nm
Schmalspektrum Hoch-
leistungs-UVB-Röhren
Bestrahlungstherapie, einzelne Röhren getrennt nach Absprache dosierbar zur Reduktion von Nebenwirkungen

PUVA-Therapie UVA-Bestrahlung nach innerlicher oder äußerlicher Psoralen-Anwendung zur Steigerung der Bestrahlungsintensität
Alle Hyposensibilisierungen gegen Gräser, Pollen, Hausstaubmilben, Katze, Biene, Wespe